Über mich

Solange ich denken kann, habe ich eine besondere Bindung zu Tieren. Seit ich den Film „Dr. Dolittle” gesehen habe, hatte ich den Wunsch auch mit Tieren sprechen zu können. Unmöglich, so dachte ich.

2009 begann ich mit der Ausbildung zur Tierkommunikatorin bei Birgit Brunner, Tierkommunikatorin in Wien. Seit 2010 bin ich zertifizierte Tierkommunikatorin und in diesem Bereich tätig. Mit Tieren kommunizieren zu können, bereichert mein Leben  und bietet mir die Möglichkeit für Sie und Ihr Tier den Raum zu schaffen, in dem dieser stille Austausch möglich ist.

2012 machte ich eine Ausbildung zur Tiermasseurin.

Jahrelang habe ich eine Ausbildung gesucht, die sich darauf konzentriert, die Körpersprache der Tiere in den feinsten Nuancen lesen zu lernen. Beobachten, analysieren, verstehen wie Tiere untereinander in Kontakt treten, miteinander kommunizieren. Von den Tieren lernen – sich den Tieren verständlich machen.

Im Februar 2015 schloss ich mit der Ausbildung zum körpersprachlich orientierten, ganzheitlichen Tiercoach ab.

Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf

Kommunikation durch Körpersprache mit dem Tier, Abstammung, Geschichte, Verhaltensforschung, Verhaltensauffälligkeiten, Lernverhalten und artgerechte Haltung von Hund und Katze.

An der Körperhaltung, am Bewegungsablauf, an der Lautsprache, der Stellung der Ohren und vielem mehr, lässt sich erkennen ob das Tier z.B. unsicher, ängstlich, entspannt ist, sich bei uns wohl fühlt.

Meine Ausbildungen ermöglichen mir unterschiedliche Sichtweisen für Sie und Ihr Tier – aus der Sicht Ihres Tieres. Ich unterstützte, berate und begleite Sie bei der Umsetzung der Wünsche und Anliegen, die ich von Ihnen und Ihrem Tier erhalte.

Für eine harmonische Mensch – Tier – Beziehung.

Die Tierkommunikation bringt die subjektive Befindlichkeit und Sichtweise des Tieres in Erfahrung.

In meiner Tätigkeit als Tiercoach, Tierkommunikatorin und Tiermasseurin erstelle ich keine Diagnosen. Meine Beratung ersetzt keine tierärztliche Behandlung!

2016.07.05_Neu_V01
Iman TURK
Telefon: +43 664 154 45 29
E-Mail zum Kontaktformular

Ausbildungen

  • Seit 1998 arbeite ich im psychosozialen Bereich
  • 2003 Abschluss zur Diplomsozialarbeiterin, Bundesakademie für Sozialarbeit Wien
  • 2009/2010 Diplomlehrgang zur ganzheitlichen Tierkommunikatorin bei Birgit Brunner, Wien Abschlussarbeit „Tiergestützte Therapie“
  • Tierpsychologie Hund, Katze und Pferd, Gesundheitsakademie Wien
  • 2012 Diplom Tiermassage, Gesundheitsakademie Wien
  • Seit Oktober 2013 ehrenamtlich im Tierheim Wiener Neustadt tätig
  • 2014/2015 Diplomlehrgang zum körpersprachlich orientierten, ganzheitlichen Tiercoach am Berufsförderungsinstitut Wien, bei Dieter Pouzar und Isabella Reitmayr
  • Diplomarbeit „Zur Entwicklung des Hundes und wie er seine Umwelt wahrnimmt“

Seminare

2002 Internationales TAT-Symposium „Tiere als Therapie – Theorie und Praxis“, Wien
2007 Obedience-Seminar, John Eklöf, Kindberg
2011 Tierpsychologie Hund, Katze und Pferd, Gesundheitsakademie Wien
2014 Ganzheitliches Hundetraining, Elisabeth Beck, Wien                                                                                                          2017 Mensch-Hund Bindung gestalten. Die sichere Bindung als Erziehung, Mirjam Cordt, Wien                                                2017 Die Leine als Mittel zum Dialog, Patricia Bisztron und Rosee Riggs, Gleissenfeld                                                                  2018 Bachblüten und Kräuter für Tiere, Karina Sperlich, Wien

Veröffentlichung

2014 Artikel „Tierkommunikation – ein Dialog zwischen Mensch und Tier“, im online magazin „diegoldenezeit-schrift“, Ausgabe 08 2014 – Artikel